Am 15.10. empfingen wir um 17:30 die HSG Langenargen-Tettnang in der Dietenheimer Halle. Mit Blick auf das darauf folgende Spiel auswärts beim bis dato ungeschlagenen TSV Bad Saulgau 2, waren dies 2 wichtige mögliche Punkte. In der ersten Halbzeit taten wir uns noch recht schwer. Mehr als 3 Tore Vorsprung waren hier nicht drin. Mit dem Halbzeitpfiff kassierten wir dann nochmals ein Tor und mussten uns mit einem Halbzeitstand von 13:11 begnügen. In der 2. Hälfte machten wir dann hinten dicht, ließen in den ersten 19 Minuten der 2. Hälfte gerade einmal 4 Tore zu während wir weiterhin vorne erfolgreich waren. 10 Minuten vor Schluss hieß es dann 24:15 zu unseren Gunsten. Am Ende holten wir uns einen 30:19 Sieg.

Durch eine hervorragende Abwehrleistung in der 2. Hälfte, der wohl besten seit langem, konnten wir uns deutlich gegen die Gäste aus Langenargen durchsetzen. Mit 6:4 Punkten stehen wir hiermit nun auf dem 4. Tabellenplatz und treffen am Samstag, den 21.10. um 20 Uhr auf den Tabellenführer aus Bad Saulgau. Es erwartet uns auswärts ein schweres Spiel gegen die mit 10:0 noch ungeschlagenen Saulgauer.

Anmelden