Am Samstag, den 11. Februar, ging es für uns nach Neu-Ulm zur SG Burlafingen/PSV Ulm. Beim Tabellenletzten mit 8:16 Punkten waren klar gefordert, dass wir siegreich aus dem Spiel hervorgehen. Wir erwischten dann auch gleich einen Traumstart und zwangen über das 0:3 und das 1:6 die Gastgeber nach nur 10 Minuten zu einer frühen Auszeit. Nach und nach arbeitete sich die SG Burlafingen/PSV Ulm dann heran, bevor wir beim Stand von 8:10 zum Ende der ersten Halbzeit nochmals aufdrehten. Schlussendlich konnten wir die erste Hälfte dann mit 10:16 klar für uns entscheiden. In der zweiten Halbzeit setzen wir genau dort wieder an und bauten unseren Vorsprung nach und nach weiter aus. In der 42. Minute konnten wir dann erstmals 10 Tore (15:25) zwischen uns und Burlafingen legen. Nach zwischenzeitlich 12 Toren Vorsprung beendeten wir das Spiel letzten Endes mit 23:33.

Eine tolle Mannschaftsleistung erbrachte uns den verdienten Sieg. Dank dieser 2 Punkte und einer Niederlage Wangens gegen Vogt festigten wir unseren 2 Tabellenplatz. Unser nächstes Spiel ist am 5. März gegen den HSG Friedrichshafen Fischbach 2 um 17 Uhr in der Dietenheimer Sporthalle. 

Anmelden