Beim Heimspiel gegen die TSG 1847 Leutkirch am 04.12. ging es für uns, dank einer Niederlage Gerhausens gegen den SG Burlafingen/PSV Ulm, um den 2. Tabellenplatz. Dementsprechend groß war unser Hunger auf einen Sieg und die damit verbundene Motivation mit der wir in das Spiel gingen. Wir erwischten einen guten Start und konnten nach und nach einen Vorsprung herausspielen und ausbauen. Nach dem 5:3 in der 11. Minute und dem 10:5 in der 20. Minute, stand in der Halbzeit beim 15:9 ein größerer Vorsprung zu Buche als im Voraus erwartet. Doch ruhten wir uns auf der 1. Halbzeit nicht aus und machten konzentriert und entschlossen weiter. Dies mündete in einem Lauf unsererseits der darin gipfelte dass Leutkirch gerade einmal 4 Tore in der 2. Hälfte erzielten, wohingegen wir auf 23 erzielte Treffer gelangten. Das Spiel endete schließlich mit einem für uns phänomenalen Ergebnis von 38:13.

Durch eine bärenstarke Mannschaftsleistung mit wenigen technischen Fehlern und hoher Laufbereitschaft in der Rückzugsbewegung sowie Abwehr, schickten wir die TSG Leutkirch mit einer Packung nach Hause und ein Zeichen an die Liga! Nach dieser Leistung und dem Erobern des 2. Tabellenplatzes können wir mit viel Selbstvertrauen zum für uns abschließenden Hinrundenspiel gegen den TG Biberach 2 reisen. Anpfiff ist am Samstag, den 10.12. um 15:40.

Anmelden