Am Sonntag, den 16.10. galt es die Niederlage gegen den TV Gerhausen mit einer guten Leistung gegen den SG Burlafingen/PSV Ulm vor heimischem Publikum wiedergutzumachen. Es vergingen zu Beginn des Spiels einige Minuten bevor wir uns nach dem 5:5 in der 14. Spielminute dann tatsächlich erstmals absetzen konnten. Schon nach weiteren 5 Minuten konnten wir uns über das Tor zum 4 Tore-Vorsprung, beim Spielstand von 9:5, freuen. Bis zur Halbzeitpause gelang es den Vorsprung beizubehalten. Nach der Halbzeitpause schafften wir es weiterhin eine konzentrierte Leistung aufs Feld zu bringen und belohnten uns mit dem Ausbau des Vorsprungs. Davon zeugen die Spielstände von 16:8 in der 39. Minute und 22:11 in der 53. Minute. In der Schlussphase des Spiels konnten die Gäste zwar nochmal etwas Boden gut machen, doch entschieden wir das Spiel mit 25:16 für uns.

Nicht zuletzt die bärenstarke Torwartleistung, an der die Burlafinger zwischenzeitlich verzweifelten, ermöglichte uns diesen klaren Sieg. Mit diesem Erfolgserlebnis geht es für uns nun in eine 3 wöchige Spielpause, nach der wir hoffentlich auf einige zurückgekehrte Verletze wieder zugreifen können. Unser Nächstes Spiel bestreiten wir am 5. November gegen die 2. Mannschaft des MTG Wangen 2, die sich derzeit auf Platz 3 mit 5:1 Punkten befinden.

Anmelden