Am Sonntag spielten wir zum Abschluss der Saison nochmals gegen die TSG Söflingen 2, den bereits feststehenden Meister der Bezirksklasse. Den besseren Start ins Spiel erwischten die Gäste und erspielten sich in den ersten 7 Minuten einen 3 Tore Vorsprung zum 2:5. Nach dem 4:7 in der 12. Minute konnten wir jedoch langsam aufholen und erzielten in der 20. Spielminute den Ausgleich zum 9:9. Nachdem wir zwischenzeitlich den frühen Rückstand aufgeholt hatten, konnten sich die Söflinger bis zur Pause wieder auf 3 Tore zum 11:14 Halbzeitstand absetzen. Zu Beginn der 2. Halbzeit erwischte wir wiederum den schlechteren Start. Söflingen gelang es in den ersten 7 Minuten der 2. Halbzeit auf 7 Tore davonzuziehen. Zwar gelang uns danach wiederum eine kleine Aufholjagd und wir erzielten in der 43. Minute das 17:21, doch konnten wir diese Aufholphase nicht lange genug aufrechterhalten. 5 Minuten vor Schluss zogen die Gäste sogar auf 21:29 davon. In den letzten 5 Minuten konnten wir noch ein Tor gut machen und das Spiel wurde mit 23:30 beendet. 

Im abschließenden Spiel konnten wir nicht gegen Söflingen stand halten, auch wegen einer schlechten Chancenverwertung und vielen Pfostentreffern. Wir schließen mit dieser Niederlage die Saison als 6. mit 20:24 Punkten und einem Torverhältnis von 529:579 ab.

Anmelden