Am 6.12.15 ging es in der Dietenheimer Halle um den 2. Sieg für unsere Mannschaft. Mit der SG Ulm & Wiblingen 2 war ein direkter Konkurrent im Kampf gegen den Abstieg zu Gast, ein Sieg war also gleich doppelt so wichtig. In den ersten Minuten des Spiels konnte die HSG zwar gleich einen 5:2 Vorsprung herausspielen, doch konnte dieser zunächst nicht gehalten werden. Nach 16 Minuten stand es dann 7:6. Im weiteren Verlauf der ersten Hälfte konnten die Angriffe der SG Ulm & Wiblingen dann aber gut eingedämmt werden und gleichzeitig konnten wir selbst weitere Torerfolge vorweisen. Unterm Strich befanden wir uns nach 30 Minuten beim Stand von 13:8 in einer guten Ausgangslage für die 2. Hälfte. In dieser bewerkstelligten wir es konsequent weiterzuspielen und den Vorsprung nach 42 Minuten auf den Höchststand von 22:10 zu heben. In den letzten 15 Minuten sank die Mannschaftsleistung dann leider ab und wir mussten den Vorsprung von 12 Toren auf gerade einmal 4 Tore zum 24:20 Endstand zurückgehen lassen. 

Durch eine starke Leistung in den ersten 45 Minuten sicherten wir uns einen wichtigen Sieg über die SG Ulm & Wiblingen 2. Am kommenden Samstag sind wir in unserem letzten Hinrundenspiel beim SG Burlafingen/PSV Ulm (Tabellenplatz 8) zu Gast.

Anmelden