Aktuelles

Fußballer des TSV Dietenheim beenden Spielgemeinschaft

Es macht seit ein paar Tagen bereits die Runde in Dietenheim und Regglisweiler, sowie im Fußball-Bezirk Donau-Iller. Seit dem Wochenende steht nun endgültig fest, was die Spatzen bereits von den Dächern gezwitschert hatten: Die Fußballer des TSV Dietenheim beenden die Spielgemeinschaft mit dem TSV Regglisweiler zum 30. Juni 2019.

Auch intensive Gespräche mit Bürgermeister Christopher Eh und Gemeinderat Toni Endler, die sich für den Erhalt der SGM stark gemacht hatten, blieben letztlich erfolglos.

Weiterlesen ...

So kann´s weitergehen!

Die SGM Dietenheim/Regglisweiler hat mit einem 5:1 (2:0)-Erfolg bei Aufsteiger TürkSpor Neu-Ulm II einen Auftakt nach Maß in die neue Fußball-Kreisliga-A-Saison hingelegt. Auch nach dem letztwöchigen, ernüchternden 3:5-Pokal-KO gegen den TV Wiblingen 1905 e.V. Fussball stand die Anfangsformation aufgrund der vielen Verletzten und Urlauber relativ früh fest. Bei drückenden Temperaturen begannen beide Teams gemächlich. Die technisch versierten Türken hatten dabei mehr vom Spiel, auch aus dem Grund, dass sich die SGM im Spielaufbau viele unnötige Fehlpässe erlaubte und meist nur mit langen Bällen operierte.

Einer dieser Fehlpässe hätte beinahe zur Führung für Türkspor geführt, doch Benni Rugel im SGM-Tor vereitelte im eins-gegen-eins den Lupfer mit den Fingerspitzen. Auf der Gegenseite verteilte auch Türkspor Gastgeschenke, als ein Verteidiger den Ball im Strafraum an Daniel Stoerk vertendelt und dieser mit dem ersten Torschuss der SGM zur Führung trifft. Nur eine Zeigerumdrehung schnürte D. Stoerk bereits seinen Doppelpack. In Szene gesetzt von Mehmet Özcan wuchtete er die Kugel ins Dreieck. Nach der Trinkpause verflachte die Partie etwas. Erneut konnte sich Rugel im SGM-Tor auszeichnen, als er einen platzierten Schuss aus dem Eck fischte. Nach dem Seitenwechsel ließ der Spielwitz der Türken mehr und mehr nach. Was auch daran lag, dass die SGM sehr schnell auf 3:0 stellte. Einen Drehschuss von Öczan konnte der Keeper nur abklatschen und Nico Wahl war zur Stelle und vollendete. In der Folge hatte die SGM unzählige Chancen, um das Ergebnis deutlich in die Höhe zu schrauben, doch im Abschluss agierte man zu überhastet. So weckte erst der sehenswerte 1:3 Anschlusstreffer durch Metin Sahin die SGM noch einmal auf. Direkt im Anschluss an das 1:3 stellte Özcan mit einem wuchtigen Schuss den alten drei-Tore-Abstand wieder her. Und das Highlight des Tages überließ man dem frisch eingewechselten Youngster Denis Niederbacher, der sein Solo von der Mittellinie mit einem herrlichen Schuss ins Kreuzeck vergoldete.

Türkspor Neu-Ulm II: Cafer Ayaz, Enes Halici, Behcet Kandemir, Ümit Türköz, Mustafa Bilgin, Orhan Uyar, Veysel Keyfli, Bünyamin Öztürk, Eren Aksoy, Selcuk Sahin, Bahaa Aldin Al-Smadi (45. Fatih Sivil) - Trainer: Salvatore Marino

SG Dietenheim / Regglisweil.: Benjamin Rugel, Manuel Aubele, Marco Kogler, Philipp Stoerk, Julian Wagner (87. Denis Niederbacher), Marcus Metzinger, Mehmet Özcan (83. Marc Schäfer), Daniel Stoerk, Ahmed Azad (74. Walter Schiefelbein), Artur König, Nico Wahl - Trainer: Marco Kogler - Trainer: Marcus Metzinger

Schiedsrichter: Roland Schick - Zuschauer: 197

Tore: 0:1 Daniel Stoerk (23.), 0:2 Daniel Stoerk (24.), 0:3 Nico Wahl (55.), 1:3 Metin Sahin (81.), 1:4 Mehmet Özcan (82.), 1:5 Denis Niederbacher (90.)

Nächsten Sonntag erwartet die SGM die Spielgemeinschaft Aufheim-Holzschwang im Dietenheimer Illerstadion (Anpfiff 15 Uhr, Reserven 13 Uhr). Türkspor Neu-Ulm muss zur SGM Ingstetten/Schießen. Videos von den Highlights des Spiels gibt es unter: https://www.fupa.net/tv/match/tuerkspor-neu-ulm-tsv-dietenheim-6778000-91341/highlight-sg-dietenheim-regglisweil-1

Wer wird Meister in der Kreisliga B3?

Macht mit und gebt eure Stimme ab.

... lade Modul ...

Roland Grotenklas übernimmt SGM Dietenheim/Regglisweiler SGM hat Nachfolger für Bülent Haki gefunden

SGM hat Nachfolger für Bülent Haki gefunden

Zwei Wochen nachdem Bülent Haki seinen Trainer-Abschied von der SGM Dietenheim/Regglisweiler, Tabellenzweiter der Fußball-Kreisliga B/Iller, bekannt gegeben hat, steht sein Nachfolger fest. Vom Ligakonkurrenten RSV Wullenstetten kommt Roland Grotenklas, Inhaber der früheren A-Lizenz, ins Illertal. Der 51-jährige Grotenklas, den das Studium seiner Zeit nach Senden verschlug, ist im Bezirk ein bekanntes Gesicht. Außer dem RSV Wullenstetten trainierte er schon die SpVgg Au, sowie diverse Jugendmannschaften vom SSV Ulm, FV Illertissen und Au.

Grotenklas kommt unabhängig von der Ligazugehörigkeit zur SGM und will die junge Truppe weiter formen und verbessern.trainer

Übersicht Fussball-Mannschaften

Die neuen Mannschaften für die kommende Saison sind da! Seht selbst wo ihr kommende Saison steht.

Weiterlesen ...

Platzsanierung im Dietenheimer Illerstadion

Am Freitag den 15.07. wurden die Plätze im Dietenheimer Illerstadion komplett saniert.

  

Weiterlesen ...

SGM feiert Meisterschaft in Neu-Ulm

Die SGM Dietenheim/Regglisweiler hat sich am letzten Spieltag der Kreisliga B/Iller mit einem 6:0 (0:0)-Kantersieg bei Esperia Neu-Ulm zur Meisterschaft geschossen. Damit verabschiedet sich Trainer Bülent Haki, der beim Bezirksligisten SSV Ulm II anheuert, mit dem Aufstieg in die Kreisliga A/Iller.

Weiterlesen ...

Sponsoren

Anmelden